Zero Project Unternehmensdialog

Employer Branding im Tourismus

Beschäftigung von Menschen mit Behinderung als Teil der Unternehmensstrategie und möglicher Wettbewerbsvorteil.

Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung, speziell im ersten Arbeitsmarkt, sind ein wichtiges gesellschaftliches Anliegen, für welches sich das Land Vorarlberg auch heuer wieder gemeinsam mit der „Essl Foundation“ und „dafür“, regionales Kompetenzzentrum für die Vermittlung von Menschen mit Beeinträchtigung/Benachteiligung in die Wirtschaft Vorarlbergs, engagiert.

Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen wird derzeit noch oft als Sozialprojekt und zu wenig als wirtschaftliches Anliegen verstanden. Chancen wie Nutzung der unterschiedlichen Begabungen von Menschen mit Behinderung, Erschließung neuer Gruppen von Kundinnen und Kunden sowie hohe Sympathiewerte bleiben weitgehend ungenutzt.

Das Zero Project von der Essl Foundation bietet unter der Schirmherrschaft des Landes Vorarlberg eine Plattform an, um neue Ideen für die Zusammenarbeit von Anbietern von Arbeit für Menschen mit Behinderung mit Unternehmen zu entwickeln, zu diskutieren und zu implementieren.

Erfolgsbeispiele von gelungener Inklusion aus Vorarlberg werden am 23. Oktober 2019 vor den Vorhang geholt, um möglichst viele neue Unternehmen zu motivieren, sich diesem Thema zu öffnen. Details entnehmen Sie bitte der beigelegten Einladung.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von LH Mag. Markus Wallner, LSth. Mag. Karlheinz Rüdisser und LR Dr. Christian Bernhard.

Programm:

  • 10:00 Beginn des Dialogs
    - Keynote: Stephanie Moser, B.A. M.A., Kohl & Partner, Hotel- und Tourismus Consulting: „In Zukunft werden Tourismusbetriebe nicht mangels Gäste schließen, sondern mangels Mitarbeitenden.“
    - Best practice-Allgäu ART Hotel
    - Expertenrunde mit Plenum zu Fragen des Engagements von MmB im Tourismus
    - Vorstellung dafür, Unternehmensservice
    - Zusammenfassung und Abschlussrunde

  • 12:00 Ende
    Im Anschluss laden die Veranstalter zu einem Buffet ein.

weitere Informationen:

  • Wann & wo?
    Mi, 23.10.2019 10:00-12:00

    im Val Blu Sport Hotel Spa in Bludenz

  • weitere Informationen:
    Gerne steht Ihnen Herr Alexander Fitz für Auskünfte unter Tel: 05574/511-20119 oder E-Mail veranstaltungen@vorarlberg.at zur Verfügung.

Einladung