Gastgeben auf Vorarlberger Art

ARGE Lernformate

Gastgeben auf Vorarlberger Art ist ein Netzwerk von GastgeberInnen für GastgeberInnen. Aus dem GVA-Netzwerk formieren sich Arbeitsgruppen, die das Programm kontinuierlich weiterentwickeln. Die Aufgabe der ARGE Lernformate ist, Anliegen aus dem Netzwerk aufzugreifen, auf ihre Relevanz hin zu prüfen und sie in Lernformate zur Bearbeitung zu übertragen.

Die Lernformate des Netzwerks sollen den Diskurs von Menschen mit unterschiedlichem Know-how anregen und damit Kreativität ermöglichen. Ob ERFA-Treffen, Check Strategie 2020, Symposion oder Fachworkshop, immer steht das Lernen der Gastgeberinnen und Gastgeber im Mittelpunkt. Die Lernformate geben Impulse und fördern die Aktivität im Netzwerk. Die ARGE Lernformate entscheidet über die inhaltliche Ausrichtung der Lernformate, sodass sichergestellt ist, dass GVA ein Programm von GastgeberInnen für GastgeberInnen bleibt.

Beim Treffen am 12.12.2018 wurden Eindrücke aus dem Symposion “Vernetzung” gesammelt, reflektiert und Lernerfahrungen daraus abgeleitet. Die im GVA-Office gesammelten Anliegen und Themen wurden mit der ARGE besprochen. Die ARGE gab Rückmeldung, welche Themen für das ganze Netzwerk interessant sein könnten, welche inhaltlichen Aspekte bedacht werden sollten und welches Format für welches Thema geeignet ist. Aus den Rückmeldungen wird das Programm für das kommende Jahr gestaltet.

Protokoll ARGE Lernformate 12.12.18