Gastgeben auf Vorarlberger Art (c) Christa Engstler-Vorarlberg Tourismus

FAQ: Frequently Asked Questions

Wer kann an GVA-Lernformaten teilnehmen?
GVA lebt vom Lernen und Austausch im Netzwerk. Voraussetzung für die Mitgliedschaft sind Selbsteinschätzung und Einstiegsworkshop. Alle Lernformate sind offen. Der Check Strategie 2020 richtet sich speziell an Gastgeber_innen.

Wer kann GVA-Mitglied werden?
Tourismusunternehmen, Tourismusorganisationen, Partner der Tourismusstrategie 2020, Mentoren, Partner des Tourismussystems sowie am Tourismus Interessierte. Es gibt eine Unternehmensmitgliedschaft und eine Einzelmitgliedschaft. Der Netzwerkbeitrag für eine Firmenmitgliedschaft kostet 190,- Euro/Jahr für Unternehmen und 90,- Euro/Jahr für Einzelmitglieder.

Was ist ein GVA-Projekt?
Projekte von Gastgeber_innen, die sich an der Tourismusstrategie 2020 orientieren, können als GVA-Projekte eingereicht werden. Voraussetzung ist eine GVA-Zielvereinbarung und eine Überprüfung des Erreichens der gesteckten Ziele. Der Steuerungskreis entscheidet darüber, ob ein Projekt im Sinne der Tourismusstrategie 2020 ist.

Was bringt mir GVA als Unternehmen?
Verständnis für Strategie und Marken. Lernen im Branchennetzwerk. Wettbewerbsvorteile 2. Ordnung und die damit verbundene PR für das System. Imagegewinn. Begleitung der Umsetzung strategiekonformer Projekte.

Was kostet GVA?
Jahresbeitrag für alle Mitglieder (190,- Euro Firmenmitgliedschaft; 90,- Euro Einzelmitgliedschaft). Selbstbehalt für Check Strategie 2020 je nach Betriebsgröße. Individuelle Kosten für ERFA-Treffen und GVA-Projekte für Gastgeber_innen. Ermäßigter Eintritt bei Fachworkshops und Gratiszugang bei Symposion für Mitglieder. Die Teilnahme am Einstiegsworkshop ist kostenfrei.

Wer sucht die Mentoren aus?
Für die Analysen suchen sich die Unternehmen ihr Mentoren-Team aus dem GVA-Pool aus. Über die Aufnahme von Mentoren ins Programm entscheidet der GVA-Steuerungskreis.

Besteht zwischen GVA und dem Tourismusinnovationspreis ein Zusammenhang?
Beides sind Angebote von Vorarlberg Tourismus für die Unternehmen auf Basis der Tourismusstrategie 2020. GVA ist ein Entwicklungsprogramm mit Fokus auf die Zusammenarbeit der Branche. Der Innovationspreis ist ein Wettbewerb, bei dem herausragende Neuheiten einzelner Unternehmen ausgezeichnet werden.

Wo kann man sich anmelden?
Beim GVA-Office bei Vorarlberg Tourismus in Dornbirn. T +43 5572 / 377033-0; gva@vorarlberg.travel