Sonne Lifestyle Resort, Mellau
Sonne Lifestyle Resort

Eine bewegte Familiengeschichte

Die Sonne, seit 1870 ein Gasthaus, blickt auf eine Geschichte voller Höhen und Tiefen zurück. In den Besitz von Familie Bischofberger kam sie 1925. Ab den 1950er Jahren begann der Aufschwung: Eugen Bischofberger führte das Haus umsichtig. Legendär war seine Frau Margret, die singende und musizierende Wirtin. Die Sonne wuchs, die Geschäfte florierten. Doch in den 1980er Jahren brach der Bustourismus ein, Liveunterhaltung war nicht mehr gefragt. Die Sonne musste Konkurs anmelden, wechselte die Besitzer. 2005 brachte Sohn Norbert Bischofberger das Haus wieder in Familienbesitz und ließ es komplett neu bauen. Heute bringt Natalie Läßer, Enkelin von Margret Bischofberger, die Sonne wieder zum Strahlen.

Natalie Lässer von der Sonne in Mellau
Gasthaus Sonne Mellau, historische Aufnahme, (c) Gasthaus Sonne, Mellau

“Da ich mich wöchentlich mit der Geschichte des Hauses befasse – jeden Samstag bei der Weinverkostung erzähle ich unseren Gästen darüber – ist sie mir vertraut. Sie wurde ja bereits vom Bregenzerwald Archiv aufgestellt und ist mit diversen Bildern im vorarlberg museum dokumentiert. Es sind jedoch Details aufgetaucht, die in Vergessenheit geraten waren, und somit ist die Geschichte nun vollständig. Dass das Sonne Lifestyle Resort jetzt „seine“ Geschichte hat, ist etwas „BeSONNderes“ und kommt rechtzeitig zu unserem 10 Jahre-Jubiläum. Zudem komme ich erstmals auch in der Geschichte vor und darauf bin ich natürlich sehr stolz. Ich kann nur hoffen, dass in diesem Sinne die „Sonne“ weiterhin scheinen wird.”
Natalie Lässer