Der Weg zur Gastgeber_in auf Vorarlberger Art

Vorteile auf einen Blick

„Gastgeben auf Vorarlberger Art“ unterstützt die individuelle Entwicklung Ihres Betriebs mit Ausrichtung auf die Werte Regionalität, Gastfreundschaft und Nachhaltigkeit.

Vielfältige, frei wählbare Instrumente wie der Selbsteinschätzungs-Fragebogen, der Check Strategie 2020 mit Web-Check und der Mentor_innen-Analyse helfen auf diesem Weg. Bei Fachworkshops, ERFA-Treffen, “GVA zu Gast” oder dem jährlichen Netzwerktreffen beim  GVA-Symposion erhalten die Teilnehmer neue Impulse und lernen voneinander.

Gastgeber_innen gewinnen im Austausch mit anderen neue Ideen, um ihr Profil als Vorarlberger Tourismusbetrieb zu schärfen und ihr bestehendes Angebot weiterzuentwickeln.

Kommentare von Gastgebern:
  • “GVA gibt den letzten Anstoß, etwas zu tun, die eigene Entwicklung im Betrieb voranzubringen.”
  • “Durch GVA erhalte ich Kontakt zu anderen Branchen und anderen Blickwinkeln.”
  • “GVA macht die eigenen Stärken und Potenziale sichtbar.”
  • “GVA bringt die Menschen und deren Wertehaltungen zusammen.”
  • “Mit GVA leisten wir einen Beitrag für die nächste Tourismusstrategie.”

Die häufigsten Fragen zu GVA “Gastgeben auf Vorarlberger Art” haben wir hier kompakt zusammengestellt.